Vertragsbedingungen

  • Mietgegenstand: Mietgegenstand ist ein Schließfach mit einem Schlüssel zur alleinigen Verfügung des im Mietvertrag genannten Schülers.
  • Mietdauer und Kündigung: Der Mietvertrag gilt für ein Schuljahr und verlängert sich um ein weiteres Schuljahr, wenn keine schriftliche Kündigung bis zum 30.06. des jeweiligen Kalenderjahres bei der AREDO PROTECT GmbH  eingegangen ist. Bei  nachweislichem  Verlassen der Schule während des laufenden Schuljahres wird der Vertrag zum Ende des laufenden Monats  aufgehoben. Eine schriftliche Kündigungsbestätigung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Mieters.
    Das Schließfach ist durch den Mieter bei Vertragsende leer zu räumen.  Der Originalschlüssel muss zum Vertragsende an die AREDO PROTECT GmbH zurückgeschickt werden. Der Schlüssel ist beim Versand auf dem Schreiben mit einem Klebestreifen zu befestigen.  Geschieht dies nicht, kann die gezahlte Kaution einbehalten werden.
  • Miete: Für jedes Schuljahr ist die Miete im Voraus zu zahlen. Als Schuljahr gilt das gesetzliche Schuljahr vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres.  Bei Vertragsbeginn oder Vertragsende während des laufenden Schuljahres wird die Miete anteilig berechnet.  Je angefangenem Monat, in dem eine Nutzung des Schließfaches möglich ist, wird 1/12 der Jahresmiete fällig.
  • Kaution: Zu Beginn des Mietverhältnisses ist eine unverzinsliche Kaution  in Höhe von 18 € für das Schließfach zu zahlen, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Mietgegenstandes zum Schuljahreswechsel zurückgezahlt wird. Ausstehende Zahlungen werden mit der Kaution verrechnet.
  • Zahlungsvereinbarung: Sämtliche Zahlungen  erfolgen  per  SEPA-Lastschrift.  Für die Bearbeitung von Rücklastschriften und Mahnungen berechnen wir  jeweils  6 €.  Nach Zahlungsaufforderung und einer erfolglosen  Mahnung erlischt das Recht auf Nutzung des Schließfaches.  Das Schloss am Schließfach  wird  ausgetauscht und  Schuleigentum  der jeweiligen Schule zur Verfügung gestellt.  Der weitere Inhalt kann bis 2 Monate nach dem Schlosstausch gegen Übernahme der entstehenden Kosten zugesandt werden.
  • Pflichten des Mieters: Das Schließfach ist sorgfältig zu behandeln und sauber zu halten. Schäden am Schließfach und Schlüsselverlust sind dem Vermieter  umgehend  mitzuteilen. Bei Verlust des Originalschlüssels wird dem Mieter ein Ersatzschlüssel zum Preis von 9 € zugesandt. Vor Ferienbeginn ist das Fach grundsätzlich zwecks Wartungsarbeiten leer zu räumen. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für den Schließfachinhalt. Änderungen  der  Konto-  und Adressdaten  müssen uns umgehend mitgeteilt werden.  Entstehen dem Vermieter durch fehlerhaft vorliegende Daten Kosten, sind diese vom Mieter zu zahlen.
  • Gerichtsstand: Gerichtsstand ist Gütersloh.
  • Sonstige Vereinbarungen: Die Schulleitung erhält einen Hauptschlüssel. Sie ist berechtigt, in Gefahrensituationen das Schließfach ohne Zustimmung der Mieter zu öffnen. Alle vertragsrelevanten Abläufe finden direkt zwischen dem Mieter und der AREDO PROTECT GmbH statt.
    Der Vermieter ist berechtigt die Schließfächer zwecks Wartungsarbeiten zu öffnen.  Die AREDO PROTECT GmbH darf auf Verlangen der Schule dieser einzelne Vertragsdaten mitteilen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen  ungültig sein oder werden, bleiben Vertrag und  Vertragsbedingungen im Übrigen trotzdem gültig. Eine ungültige Bestimmung ist so umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit derselben erstrebte Zweck am besten erreicht wird.


Stand: 2015-03-30

 Vertragsbedingungen herunterladen